Zurück zur Übersicht

Warum nur so früh? Warum jeden Mittwoch?

Hamburg (em) Das sind die beiden häufigsten Fragen, wenn sich jemand für die Mitgliedschaft bei den NordExperten interessiert. Zur Zeit treffen sich 20 Mitglieder und maximal fünf Gäste Mittwoch um 7.45 Uhr im Hotel Krupunder- Park in Halstenbek.

Für unsere Handwerksmeister ist das eine ideale Zeit. Die Aufgabenverteilung der Mitarbeiter ist dann abgeschlossen. „Alle haben ihre Arbeitsaufträge für den Tag und um spätestens 10 Uhr kann ich den ersten Kundentermin warnehmen“,
so Jan Gerckens Elektromeister aus Rellingen. Auch für die laufmännisch orientierten Dienstleister ist 8 Uhr eine menschliche Zeit. Und warum jede Woche? Reicht es nicht, sich auch alle 14 Tage oder einmal im Monat zu treffen? Wir sind der Überzeugung: „Nein, das reicht nicht!“. Nur die Kontinuität der Treffen einmal pro Woche als fester Geschäftstermin hilft, ein erfolgreiches Netzwerk zu etablieren. Nur wer sich gut kennt, wird auch Empfehlungen aussprechen. Hier geht es nicht darum: Ich habe gehört, der oder die kann das. Hier geht es darum: Ich weiß, der oder die kann die Aufgabenstellung für den Kunden lösen. Und neben dem Empfehlungsaustausch steht die persönliche Weiterentwicklung eines jeden Mitglieds im Vordergrund. Wo kann man sich in der heutigen Zeit noch regelmäßig austauschen und Unterstützung von anderen Unternehmern bekommen? Wir trainieren uns an jedem Mittwoch in der Eigendarstellung und üben vor einer großen Gruppe zu sprechen – und dabei auch ein Gefühl für die Zeit zu bekommen. Zu dem haben wir zwei feste Moderationsblöcke installiert, in denen es ausschließlich um die Weiterentwicklung geht, zum Beispiel „Mit Persönlichkeit verkaufen“. Zur Zeit planen wir eine feste Seminarreihe um ab Mai neuen Mitgliedern, Gäste und „alten Hasen“ alle zwei Monate abends in entspannter Atmosphäre ausgewählte Themen in Workshop-Form näher zu bringen.
Besuchen Sie die NordExperten als Gast auf einem der nächsten Treffen. Machen Sie sich schnell und einfach vorab einen Eindruck über die einzelnen Mitglieder und melden Sie sich direkt im Internet unter www.nordexperten.de an. Die Anzahl der Gäste pro Treffen ist auf maximal fünf begrenzt. So erreichen Sie die volle Aufmerksamkeit für sich und Ihr Unternehmen. Freuen Sie sich darauf, unsere Mitglieder kennen zu lernen.

Pinball 2018

PinBall 2018 findet zum 1. Mal am 23.03.2018 in den Räumlichkeiten der Beruflichen Schule des Kreises Pinneberg in Pinneberg statt und ist ein regionaler Ausbildungs,- Studiums- und Praktikamarktplatz für Schülerinnen und Schüler der Vor- und Abgangsklassen aller Gemeinschaftsschulen sowie Gymnasien im Kreis Pinneberg. Ca. 60 Ausbildungsbetriebe, Fach- und Fachhochschulen informieren an diesem Tag über ihre Ausbildungsmöglichkeiten bzw. über das Studium. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme für anstehende Praktika. Vorab können Schülerinnen und Schüler an diesem Tag Kontakt- oder Bewerbungsgespräche online vereinbaren. Mit PinBall wird der bisherige sehr erfolgreiche Berufsinformationstag (BIT) der Pinneberger WirtschaftsGemeinschaft ab 2018 in PinBall integriert. Veranstalter von PinBall sind: Barmer- Geschäftsstelle Pinneberg (Herr Röger) Berufliche Schule des Kreises Pinneberg in Pinneberg (Hr. Krause) Nordexperten e.V. (Herr Uebler) WirtschaftsGemeinschaft Pinneberg (Geschäftsstelle) Anmeldeformular downloaden Werbeflyer downloaden

Weiterlesen